Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Western Digital: Die richtige Festplatte

87 Werkzeuge für 141 Funktionen beinhaltet das umfangreichste Schweizer Taschenmesser der Welt. Ob Rasenheber, Imbusschlüssel, Karabinerhaken oder Zigarrenschneider, es ist auf jede Situation vorbereitet und hält stolz den ersten Platz im Guinnessbuch der Rekorde. Gäbe es dort auch einen Eintrag für Festplatten, wäre dieser von Western Digital besetzt: Dank der Serien Blue, Red, Purple und Black sowie der Enterprise-Reihen Gold und Ultrastar glänzt der Marktführer für Storage mit sensationeller Speichervielfalt.


Die Festplatten-Palette im Überblick

WD RED: NAS-Festplatte

Top-Performance rund um die Uhr und Kapazitäten von bis zu zwölf Terabyte bietet die WD-Red-Serie: Speziell für den Dauereinsatz in NAS-Systemen mit bis zu acht Einschüben optimiert, eignen sie sich perfekt für Zuhause oder kleinere Büros. Die NASware-Firmware garantiert Kompatibilität mit Ihrem NAS sowie erhöhte Datensicherheit und Performance. 3D Active Balance Plus reduziert Vibrationen und Geräusche, die in Systemen mit mehreren Festplatten auftreten, auf ein Minimum. Darum unterstützen sie eine Workload-Rate von bis zu 180 Terabyte pro Jahr.

Sie vertrauen auf ein NAS-System mit bis zu 16 HDD-Slots? Dann ist WD Red Pro Ihre erste Wahl für herausragende Performance dank 7.200 Umdrehungen pro Minute.

WD Blue: Desktop-Festplatte

Die starken Allrounder erkennen Sie bei Western Digital an der Farbe Blau. Ob im 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Format, WD-Blue-Festplatten bringen Ihren Computer mit bis zu 7.200 Umdrehungen pro Minute und bis zu 64 Megabyte Cache in Schwung. Dank dieser beeindruckenden Leistung zum günstigen Preis eignet sich die Blue-Serie vor allem für den Alltag.

Neben Kapazitäten von bis zu sechs Terabyte profitieren Sie bei den Einsteiger-Festplatten auch von hoher Zuverlässigkeit, denn die NoTouch-Rampload-Technologie reduziert den Verschleiß am Schreib- und Lesekopf. Mit ihrem geringen Energieverbrauch treten sie zudem erfolgreich das Erbe der WD-Green-Serie an.

WD Black: Hochleistungsfestplatte

High-End-Rechner, Workstation oder Gaming-PC rüsten Sie mit WD-Black-Festplatten aus: Dual-Core-Prozessoren, bis zu 256 Megabyte Cache und bis zu 600 Megabyte pro Sekunde Übertragungsrate machen sie zu absoluten Hightech-Speichern, die bei Videobearbeitung und Co. auftrumpfen. Per Advanced Format wird die Kapazität von bis zu sechs Terabyte voll ausgenutzt.

Dass Ihre Festplatte auch bei blitzschnellen 7.200 Umdrehungen pro Minute störungsfrei arbeitet, stellen die Corruption Protection Technology sowie Vibration Control und StableTrac sicher, die Lesekopf und Motorwellen optimal anpassen. Wie gut das funktioniert, unterstreicht Western Digital mit fünf Jahren Garantie.

WD Purple: Überwachungsfestplatte

Sicherheit geht vor. Und mit der Purple-Serie von Western Digital setzt Ihr Video-Überwachungssystem auf das passende Speichermedium, schließlich minimiert ihre AllFrame™-Technologie mögliche Pixelfehler und Unterbrechungen. Darüber hinaus garantiert das exklusive IntelliSeek besonders geringen Stromverbrauch und senkt sowohl Geräuschpegel als auch Vibrationen, um den Festplatten-Verschleiß deutlich zu verringern.

Die Festplatten sind auf zahlreiche parallel laufende Streams mit niedriger Bitrate hin optimiert – Purple-Drives unterstützen bis zu 64 Kameras. Für perfekte Integration sind sie auf Kompatibilität mit allen Überwachungsanlagen branchenführender Hersteller ausgelegt.

WD Gold: Enterprise-Festplatte

Der Einsatz in Daten- und Rechenzentren stellt höchste Anforderungen an Ihre Festplatten. Vertrauen Sie darum auf Enterprise-Festplatten der Gold-Reihe. Für maximale Performance drehen die magnetisierten Scheiben mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.

Die 12- und 14-Terabyte-Varianten sind mit Helium gefüllt. Diese HelioSeal™ genannte Technologie reduziert den Stromverbrauch, sorgt für leisere Laufwerke und verbessert die Zuverlässigkeit. So beträgt die MTBF (Mean Time Between Failures, mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen) 2,5 Millionen Stunden. Die kleineren Laufwerke ohne HelioSeal™ haben eine MTBF von 2 Millionen Stunden – das Doppelte der Red-Reihe.

Ultrastar: Daten-Center-Festplatte

Noch höheren Anforderungen werden Ultrastar-Laufwerke gerecht. Hier setzt bereits die 10-Terabyte-Variante auf HelioSeal™ und bietet daher ebenfalls eine MTBF von 2,5 Millionen Stunden. Diese Festplatten sind auf bis zu 550 Terabytes pro Jahr Workload-Rate ausgelegt – die ebenfalls für den Dauerbetrieb gedachten WD Red sind auf 180 Terabyte pro Jahr begrenzt.

Wie bei WD Gold helfen Sensoren dabei, Vibrationen (zum Beispiel durch andere Laufwerke im Gehäuse) zu erkennen. Zum Schutz Ihrer Daten und für bessere Performance steuert das System automatisch dagegen.

WD Red · Alle anzeigen »


 

WD Red Pro · Alle anzeigen »


 

WD Blue · Alle anzeigen »


 

WD Black · Alle anzeigen »


 

WD Purple · Alle anzeigen »


 

WD Gold · Alle anzeigen »


Zuletzt aktualisiert am 10.12.2019 von Cyberport-Redaktion