Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Bodenpflege & Reiniger

:

Noch 394 Produkte in Ihrer Filterung in Bodenpflege & Reiniger

Staubsauger: Tipps vor dem Kauf

Sagen Sie Staub den Kampf an! Mit dem richtigen Staubsauger halten Sie Ihre Wohnung sauber und gemütlich. Dabei haben Sie die Wahl – denn schon lange gibt es neben dem klassischen Staubsauger mit Beutel und Kabel neue Modelle des Bodenstaubsaugers. Dazu gehören zum Beispiel kabellose Akku-Staubsauger, Nass- und Trockensauger oder sogar Saugroboter.

Neben den besten Bodenstaubsaugern von führenden Herstellern wie Rowenta, Siemens oder Bosch erhalten Sie im Angebot von Cyberport noch weitere Geräte, um Ihre Wohnung oder Außenbereiche hygienisch rein zu halten. Darunter fallen zum Beispiel praktische Fenstersauger oder Kärcher-Hochdruckreiniger sowie das passende Zubehör. Finden Sie jetzt den idealen Bodenstaubsauger für Ihre Ansprüche.

Darauf sollten Sie beim Staubsauger-Kauf achten

Möchten Sie einen neuen Staubsauger kaufen, ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausschlaggebend. Damit Sie den für Sie besten Staubsauger entdecken, sollten Sie auf folgende Aspekte achten: 

Welche Staubsauger sind leise?

Ein Bodenstaubsauger kann relativ viel Lärm verursachen. Sind Sie empfindlich gegenüber Lärm oder möchten Sie zu späterer Stunde staubsaugen, ohne Ihre Nachbarn zu stören? Dann sollten Sie ein eher leises Modell wählen. Reguläre Sauger erreichen eine Lautstärke von 70 bis 90 Dezibel, sehr leise Bodenstaubsauger wie der Miele Complete C3 Silence EcoLine SGSK3 oder der Miele Complete C3 Silence SGSK5 haben 64 Dezibel. Bei Saugrobotern kann die Lautstärke auch nur bei 55 oder sogar 28 Dezibel liegen.

Wie viel Watt Saugleistung sollte ein Staubsauger haben?

Die Eigenschaft, die einen guten Sauger ausmacht, ist eine hohe Saugkraft. So müssen Sie nur einmal über eine Stelle am Boden saugen und alle Verschmutzungen sind verschwunden. Eine sehr gute Saugleistung bieten Geräte mit circa 1.000 Watt. Hier gilt jedoch zu beachten, dass diese Staubsauger-Modelle einen relativ hohen Stromverbrauch haben. Der Akku-Staubsauger Universum VC 300-20 beispielsweise hat eine Saugkraft von 120 Watt und eine Nennleistungsaufnahme von 400 Watt; der Dreame T20 Pro Akku-Staubsauger bringt eine Watt-Leistung von 150 und eine Nennleistungsaufnahme von 450 Watt mit.

Wie wichtig sind Hygienefilter im Sauger?

Ob klassisch oder beutellos – leiden Sie oder einer Ihrer Liebsten an einer Hausstauballergie, sollten Sie auf jeden Fall einen Bodenstaubsauger mit Mehrfach-Staubfilter kaufen. Diese Mikrofilter vermeiden, dass Feinstaub nach dem Saugen wieder aus dem Gerät austritt. Bei Allergien wird empfohlen, einen Sauger mit ULPA- oder HEPA-Filter zu verwenden. Diese Hygiene-Filter schließen 99 Prozent aller Teilchen mit einer Größe von 0,3 Mikrometern sicher ein. Dazu gehören zum Beispiel Pollen, Bakterien und die Ausscheidungen von Hausstaubmilben, auf die Allergiker häufig reagieren. 

Wie wird der Energieverbrauch von Saugern gemessen?

Seit einigen Jahren wird der jährliche Energieverbrauch beziehungsweise die Energieeffizienz von Staubsaugern nicht mehr über ein Energielabel aufgezeigt. Dieses Label soll ab 2024 jedoch wieder eingeführt werden. Bis dahin gibt Ihnen die maximale Watt-Leistung eines Saugers Auskunft über seinen Energieverbrauch. Je geringer die Watt-Leistung ist, umso niedriger ist der Stromverbrauch. Allerdings sinkt gleichzeitig auch die Saugleistung des Gerätes.

Welche Staubsauger sind für Allergiker und Tierbesitzer geeignet?

Moderne Staubsauger mit 400 Watt reichen in regulären Haushalten in der Regel aus. Haben Sie Haustiere, Kinder oder sind Allergiker, ist es sinnvoll, in ein leistungsstärkeres Gerät zu investieren. Das liegt daran, dass sich mit Tieren viele Haare ansammeln beziehungsweise Allergiker eine besonders gründliche und tiefe Reinigung benötigen. Auch das Saugen auf Teppichböden verlangt einem Bodenstaubsauger mehr Leistung ab als das Reinigen von glatten Böden. Der Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme silencePower Bodenstaubsauger und der Dreame T20 Akku-Staubsauger beispielsweise eignen sich für Allergiker, während der Rowenta RH9678 X-FORCE FLEX 8.60, der Rowenta RH9878 X-FORCE FLEX 11.60 Animal-Staubsauger und der Bissell 2225N CrossWave Pet Pro Nass-Trocken-Sauger für Tierbesitzer geeignet sind.

Welche Sauger sind für Teppichböden ideal?

Haben Sie viel Teppich in Ihrer Wohnung, kann ein Bürstsauger wie der Dreame T20 Pro Akku-Staubsauger oder der Xiaomi Mi G10 Akku-Staubsauger mit Turbobürste eine sinnvolle Anschaffung sein. Dieser verfügt über eine eingebaute Bürste, die Schmutz, wie Staub oder Tierhaar, aus den Fasern kämmt. Bürstsauger erhalten Sie sowohl mit als auch ohne Akku oder Beutel. 

Staubsauger kaufen – diese Arten gibt es

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Bodenstaubsauger, gibt es heute eine ganze Reihe an unterschiedlichen Geräten. Wir informieren Sie über die wichtigsten Staubsauger-Varianten. 

Staubsauger mit Beutel

Allseits bekannt ist der kabelgebundene Staubsauger mit Beutel. Hier werden Staub, Brösel oder Tierhaar eingesaugt und landen in einem Staubsaugerbeutel, der regelmäßig gewechselt werden sollte. Der Beutel wird nach Gebrauch im Müll entsorgt. Sie merken, dass es an der Zeit ist, den Beutel zu wechseln, wenn die Saugkraft Ihres Bodenstaubsaugers stark nachlässt. Generell sollten die Beutel alle acht Wochen gewechselt werden. Darüber hinaus punkten die Bodenstaubsauger mit hoher Saugleistung und starker Saugkraft. Sie eignen sich für jede Art von Boden und bringen im Lieferumfang meist noch mehrere praktische Düsen und Aufsätze für Fugen und Polster mit.

Beutelloser Staubsauger

Die Alternative zum Klassiker ist ein Staubsauger ohne Beutel (auch bekannt als beutellos). Auch hier wird die Luft inklusive Staub und anderen Partikeln mittels Zyklon-Technologie in den Staubsauger gesaugt. Die Schmutzpartikel landen somit nicht in einem Beutel, sondern direkt im Auffangbehälter. Ist der Behälter voll, können Sie den Inhalt direkt in den Müll leeren. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass bei der Entleerung des Behälters in jedem Fall eine Staubwolke entsteht. Für Allergiker ist ein beutelloses Gerät also weniger gut geeignet

Akku-Staubsauger

Sicher kennen Sie das Problem: Sie saugen Ihre Wohnung oder sogar nur einen größeren Raum und müssen das Kabel Ihres Bodenstaubsaugers mehrmals in andere Steckdosen umstecken, da es nicht lang genug ist. Außerdem verheddern Sie sich immer wieder in dem Kabel oder müssen es unter Türen oder Tischbeinen hervorziehen. Abhilfe schaffen praktische Akku-Staubsauger.

Ein solcher kabelloser Akku-Sauger ist meist beutellos und läuft – wie der Name erahnen lässt – über einen Akku statt über eine Stromverbindung mit Kabel. So haben Sie einen großen Aktionsradius beim Staubsaugen, den Ihnen normal nur ein sehr langes Kabel bieten kann. Häufig sind die Akku-Sauger auch sehr leicht. So sind sie zum Beispiel besonders praktisch beim Reinigen von Treppen oder zum Absaugen von Zimmerdecken.

Um die Lithium-Ionen-Akkus der Sauger aufzuladen, werden sie, wie ein Smartphone oder Laptop, für eine Weile mit einer Stromquelle verbunden. Somit haben diese Akku-Handstaubsauger nur eine begrenzte Laufzeit. Im Schnitt bietet Ihnen ein Akku-Bodenstaubsauger etwa 40 Minuten Laufzeit. Das High-End-Modell ROIDMI X30VX liefert sogar bis zu 80 Minuten Akku.

Neben Akku-Stielstaubsaugern gibt es auch kleinere Handstaubsauger mit Akku. Mit ihnen können Sie besonders einfach Treppen oder Polstermöbel absaugen. Zudem erreichen Sie mit den Handstaubsaugern einfacher Ecken und Kanten am Boden oder im Auto. 

Staubsauger-Roboter

Willkommen in der Zukunft! Mit einem Saugroboter halten Sie Ihre Wohnung sauber, ganz ohne, dass Sie selbst etwas dafür tun müssen. Die smarten Helfer können Sie in der Regel über eine App auf Ihrem Smartphone steuern. Dank Lasersystemen erkennen die Saugroboter ihre Umgebung und können somit Wänden oder Einrichtungsgegenständen ausweichen.

Einige Modelle, zum Beispiel der Roborock S5 Max, fungieren als Saug-Wisch-Roboter (Nass-Trocken-Saugroboter). Das heißt, Sie haben auch eine Wischfunktion, mit der Böden feucht gereinigt werden können. Der große Vorteil von diesen Geräten ist, dass der Boden nach der Trockenreinigung sofort gewischt wird – eine effiziente Form der Reinigung. Wie auch bei den anderen Saugrobotern haben Sie bei einem Saug-Wisch-Roboter die Möglichkeit, den zu reinigenden Raum sowie den Zeitpunkt dafür über die App genau festzulegen. Abhängig vom einzelnen Gerät sind die Roboter mit Fall-, Kanten-, Kollisions-, Wand- und weiteren nützlichen Sensoren ausgestattet.

Zu den beliebtesten Staubsauger-Robotern gehören Dreame-Staubsauger, Geräte von Roborock sowie der Roomba von iRobot.

Nass-Trocken-Sauger & Dampfreiniger

Neben Saug-Wisch-Robotern gibt es auch reguläre Nass-Trockensauger oder Dampfreiniger. Diese Geräte agieren als normaler Bodenstaubsauger, können aber auch verwendet werden, um Böden feucht zu wischen und sie anschließend sofort zu trocknen – also drei in eins. Einige der Nass-Trocken-Akkusauger bieten Ihnen sogar die Möglichkeit, Ihre Polstermöbel und Teppiche gründlich bis in die einzelnen Fasern zu reinigen und Flecken zu entfernen. Außerdem haben viele Nass-Trocken-Sauger zwei getrennte Tanks für Frischwasser und Schmutzwasser, was eine frische Nass-Reinigunggarantiert. Bei den Dampfreinigern lassen sich die Saugleistung und die Dampfmenge an die Bodenart und die Schwere der Verschmutzung anpassen.

Fenstersauger & Hochdruckreiniger

Neben einem Bodenstaubsauger gibt es weitere praktische technische Geräte, die Sie im Haushalt unterstützen können. Mit einem Fenstersauger wird das Putzen Ihrer Fenster zum Kinderspiel. So erhalten Sie strahlend saubere Fenster, ganz ohne Streifen oder Rückstände. Mit einem Kärcher-Hochdruckreiniger sorgen Sie auch im Freien für unschlagbare Reinigung. Durch die hohe Leistung reinigen Sie mit einem Druckreiniger spielend einfach Ihre Terrasse, Fahrräder, Gartenwerkzeug oder Gartenmöbel.

Günstige Staubsauger kaufen bei Cyberport

Gleich, ob Saugroboter, kabelloser oder kabelgebundener Staubsauger, klassisch mit Beutel oder beutellos: Im Angebot von Cyberport finden Sie verschiedene Staubsauger-Typen, mit denen Sie Ihr Zuhause sauber und rein halten. Entdecken Sie jetzt Geräte von führenden Herstellern, zum Beispiel Bosch-Staubsauger, Deebot-Saugroboter oder Eufy-Staubsauger.

Auch Staubsauger-Zubehör wie Wechsel-Akkus, Filter, Staubsaugerbeutel, Bürsten oder Reinigungsmittel finden Sie selbstverständlich in unserem Onlineshop sowie im Cyberport Store in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit den Dreame Staubsauger lassen sich Hartböden und Teppiche dank verschiedener Modi und Saugstufen mühelos reinigen.

Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie doch einfach im Cyberport Store in Ihrer Nähe vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.