Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Apple HomePod

:

Noch 24 Produkte in Ihrer Filterung in Apple HomePod

HomePod – der Smart-Speaker von Apple

Tom arbeitet als Professor für Musik an der Musikhochschule in Berlin und lebt mit seiner Familie in Potsdam. Sowohl im Beruf als auch im privaten Bereich nimmt Musik eine wichtige Rolle in seinem Leben ein. Musikhören gehört bei ihm einfach dazu und er kann alle Melodien, Töne und Genres – von Mozart bis Rammstein – wertschätzen. Worauf er nicht verzichten möchte, ist hervorragender Sound. Deshalb plant Tom, sich einen neuen Lautsprecher für sein Haus zu kaufen. Er interessiert sich für den neuen Apple HomePod, den er problemlos mit seinem iPhone und seinem iPad verbinden kann. 

Inhaltsverzeichnis

Welche HomePod-Modelle gibt es?

Nach seiner Recherche ist Tom sicher, dass sein neuer Lautsprecher ein Apple HomePod sein soll. Er weiß jedoch noch nicht, ob er sich für das reguläre Modell oder den Apple HomePod mini entscheiden soll. Deshalb sieht er sich die beiden Varianten nochmal genauer an und vergleicht sie miteinander.

HomePod 2. Generation

Nach dem HomePod 1 erschien 2023 endlich die neue Generation des HomePod, der Apple HomePod 2. Der neue HomePod ist in den Farben Weiß und Mitternacht erhältlich und besticht durch ihr zurückhaltendes, modern-elegantes Design. Im Inneren des neuen HomePod steckt jede Menge Leistung: Die von Apple entwickelte Audiotechnologie Computational Audio liefert dir dank Apple Chip besten Hi-Fi-Sound und raumerfüllendes 3D-Audio.

Dank High-Excursion-Tieftöner und Bass-EQ-Mikrofon klingen Bässe besonders tief und satt. Fünf Hochtöner mit Beamforming sorgen dafür, dass auch hohe Frequenzen klar und detailgetreu wiedergegeben werden. Der HomePod 2 ist auch perfekt als Multiroom-Lautsprecher geeignet – so lässt sich dein Lieblingssong in mehreren Räumen gleichzeitig wiedergeben. 

Über das integrierte Mikrofon kannst du Siri aktivieren und den HomePod so mit deiner Stimme steuern – perfekt, wenn du die Hände voll hast, zum Beispiel beim Aufräumen, Kochen oder Basteln. 

Apple HomePod mini

Handliche Größe – riesiger Klang: Das ist der Apple HomePod mini. Mit einer Höhe von nur 8 cm und seiner ansprechenden, runden Form macht sich der HomePod mini gut in jedem Regal und jeder noch so kleinen Nische in deinem Zuhause. Besonders aufregend sind die Farben der mini-Version: Der HomePod mini ist in den klassischen Farben Weiß und Space Grau sowie in elegantem Blau sowie fröhlichem Orange und Gelb erhältlich.

Dank eines Treibers mit voller Bandbreite und zwei passiven Tieftönern mit Kräfteausgleich bietet der Apple HomePod mini überraschend großen Klang. Selbstverständlich ist der HomePod mini auch über Siri steuerbar und kann als Smart Home Hub eingesetzt werden. Im Gegensatz zum regulären HomePod ist die mini-Version jedoch nicht mit 3D-Audio und Raumsensoren ausgestattet. 

Nachdem er sich die unterschiedlichen HomePod-Modelle im Detail angesehen hat, entscheidet sich Tom dazu, sowohl einen Apple HomePod 2 als auch einen HomePod mini zu kaufen – ein Gerät möchte er in seinem Wohnzimmer platzieren, das andere in seinem Arbeitszimmer. So hat er die Möglichkeit, ein Multiroom Audio-System aufzubauen und seine Smart Home-Geräte von mehreren Räumen aus zu steuern. 

Welche Features bietet der HomePod?

Apple präsentierte den ersten Bluetooth-Lautsprecher HomePod im Jahr 2018. Diese erste Generation wurde bis 2021 produziert. Seit 2020 ist außerdem der HomePod mini erhältlich – eine kleinere Version des regulären Modells. Im Januar 2023 erschien nach einer zweijährigen Pause schließlich die neue, zweite Generation des HomePod. Zu den Upgrades des Apple HomePod 2 gehören der U1-Chip, die Geräuscherkennung, die Rauchmelder-Alarmgeräusche erkennt und so im Brandfall eine Benachrichtigung an dein iPhone schickt sowie der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor, durch den du mithilfe von Siri die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum abfragen kannst. 

Hochwertiges Design & ideale Kompatibilität

Tom nutzt im Alltag – sowohl privat also auch im Beruf – gerne Apple-Produkte. Um seine Vorlesungen an der Hochschule vorzubereiten und zu halten, nutzt er sein MacBook Pro. Um bei Vorträgen oder auf Tagungen Notizen zu machen, verwendet er ein iPad Pro und selbstverständlich hat er auch ein Apple-Smartphone: das aktuelle iPhone 14 Plus.

Wenn er einen neuen Lautsprecher kauft, ist ihm wichtig, dass sich der Smart-Speaker ohne Probleme mit seinem Handy oder Tablet verbindet. Bei einem HomePod erfolgt diese Verbindung ganz einfach über die Bluetooth-Schnittstelle und die Home-App des iPhone oder iPad; auch ein MacBook kann problemlos mit dem Speaker verbunden werden. 

Achtung: Aktuell ist der HomePod nur mit iOS-Geräten kompatibel, das heißt, Android-Nutzer können ihre Handys nicht mit dem Apple HomePod verbinden.

Podcast- & Musik-Streaming

Ein sehr wichtiger Aspekt für Tom ist, dass sein neuer Lautsprecher Musik klar und mit gutem Klang wiedergibt. Der neue Apple HomePod der 2. Generation ist genau wie der HomePod mini ein überraschend kraftvoller Lautsprecher, mit dem du deine Lieblingssongs in vollen Zügen genießen kannst. Der HomePod lässt sich über seinen Touchscreen steuern oder mit deinem iPhone koppeln. So ist es möglich, einfach Apple Music zu öffnen und über Bluetooth Musik und Podcasts zu streamen. Zudem kannst du über Apples Sprachassistenten Siri mit dem smarten Lautsprecher kommunizieren, zum Beispiel um den Wetterbericht zu erfahren oder Google-Suchen zu starten.

Möchtest du den allerbesten Klang aus deinem HomePod holen, nutze zwei Geräte in einem Raum und installiere sie als Stereo-Lautsprecher-Paar. So kannst du linke und rechte Kanäle wiedergeben, was bei der Musikwiedergabe, aber auch beim Streamen von Filmen und Serien für eine immersive Sound-Umgebung sorgt. 

Smart-Home-Steuerung mit dem HomePod

Apple HomePod mini und HomePod sind Teil des Apple HomeKit (Apple Home). Hierunter versteht der Hersteller eine Software, die mithilfe des Netzwerkprotokolls Thread und Standard Matter als Smart Home-Zentrale dient. So können Apple-Nutzer über ihr iPhone oder iPad und weitere Smart Home-Geräte miteinander verbinden und steuern. Dazu gehören HomeKit-kompatible Geräte wie ein oder mehrere HomePods, Apple TV und weiteres Smart Home-Zubehör wie smarte Glühbirnen, Lampen, Thermostate, Bewässerungsanlagen und vieles mehr. 

Besitzt du einen HomePod, kannst du den smarten Apple-Lautsprecher neben deinem iPhone als weiteres Eingabegerät nutzen, um dein Smart Home-Zubehör zu steuern. Besitzt du mehrere HomePods, kannst du sie über Apple Home verbinden und ein zusammenhängendes Soundsystem (Multiroom-Audio) erstellen.

Dein intelligenter persönlicher Assistent

Der HomePod ist nicht nur ein Lautsprecher, sondern kann durch seine smarten Funktionen auch als intelligenter Assistent genutzt werden. Sprichst du den Satz „Hey Siri” aus, wird die Sprachsteuerung des Siri-Lautsprechers aktiviert und du kannst über den HomePod schnell und einfach die Informationen erhalten, die du gerade benötigst. 

Clevere Funktionen, mit denen der HomePod Nutzern das Leben erleichtert:

  • Musik nach Künstlern, Genres oder Stimmung abspielen
  • noch mehr Informationen zur Lieblingsmusik herausfinden
  • Podcasts wiedergeben
  • die Wettervorhersage checken
  • Nachrichten empfangen und versenden
  • Anrufe tätigen
  • aktuelle Verkehrsinfos hören
  • die Nachrichten verfolgen
  • Timer stellen
  • Termine im Kalender planen
  • Orte und Öffnungszeiten finden
  • Aktienkurse abfragen
  • dein iPhone suchen
  • Übersetzungen erhalten
  • Smart Home-Komponenten steuern
  • mit einem Apple Music-Abo Zugang zu über 50 Millionen Songs erhalten

Apple HomePod kaufen – bei Cyberport 

Bester Sound im ganzen Raum: Das erhältst du mit dem Apple HomePod. Der WLAN-Lautsprecher holt das beste Audio-Erlebnis aus deinen Lieblingssongs sowie aus Filmen und Serien. Er verbindet sich schnell und einfach mit Apple-Geräten wie dem iPhone, dem iPad oder einem MacBook.

Lass dich jetzt im Cyberport-Onlineshop beraten oder besuche uns vor Ort in einem Cyberport Store in deiner Nähe. Wir freuen uns auf dich!

Eins der Apple iPhones ist Ihr Tor zur digitalen Welt im Hosentaschenformat – ob iPhone X, XS oder XR. Passendes Zubehör wie Hüllen oder Kopfhörer runden das Smartphone-Erlebnis ab.

Die iPad- und iPad-Pro-Modelle von Apple vereinen zeitlose Eleganz mit ansprechender Prozessorleistung und Akkulaufzeiten, die Ihnen die Suche nach der nächsten Steckdose lange ersparen.

Dank Apple TV 4K weiden Sie Ihre Augen an viermal so vielen Pixeln wie bei normalem HD und streamen Ihre Lieblingsfilme und -serien somit noch schärfer. Siri unterstützt Sie zudem beim Suchen.

Mit AppleCare und den Protection Plans holen Sie sich das zusätzliche Sicherheit-Plus für Ihren Apple-Liebling von MacBook bis iMac. So brauchen Sie Wasser- und Displayschäden nicht zu fürchten.