Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Apple iPad

: Noch 78 Produkte in Ihrer Filterung

Apple iPad

Thomas hat vor Kurzem als Freelancer in einer Agentur angefangen und schätzt die flexiblen Arbeitszeiten, die er nun ganz individuell an seine Work-Life-Balance anpasst. Allerdings verschlagen ihn Termine und Meetings oft an unterschiedliche Orte. Aus diesem Grund fasst Thomas folgenden Entschluss: Ein hochwertiges Tablet soll in die Fußstapfen seines alten Notebooks treten. Bei seiner Suche nach einem geeigneten Tablet wird ihm schnell klar, dass es wohl auf ein iPad hinauslaufen wird. Denn die Apple-Innovation, die seit 2010 die Computer-Landschaft nachhaltig beeinflusst, indem ein vollwertiger PC nun in eine schlanke Alu-Hülle passt, ist auf diesem Segment bislang konkurrenzlos, wenn man auf Qualität setzt. Außerdem fällt Thomas sofort das edle und gleichzeitig puristische Design ins Auge, das im Alltag ja schließlich auch eine Rolle spielt.

Die Vorteile eines iPad liegen für Thomas also auf der Hand: 

  • Intuitive Bedienung: Bis heute wird das iPad ohne Anleitung ausgeliefert, denn es ist kinderleicht via IPS-Touchscreen zu bedienen.
  • Großes Display: Das Unibody-Design reizt die Bildschirmfläche voll aus. In Kombination mit dem Retina-Display, das gestochen scharfe und natürliche Bilder ausgibt, ist das ein klarer Pluspunkt.
  • Immer bereit: Das iPad muss nicht wie ein PC oder Notebook hochgefahren werden. Eine Betätigung des Home-Buttons genügt und alle Apps sind einsatzbereit (neuere Modelle verzichten sogar darauf und setzen komplett auf Face ID).
  • Immer verbunden: Das iPad nehmen Sie überall mit hin und es ist auch überall mit der Welt verbunden, wo es WLAN und – optional – Mobilfunk gibt.
  • Anschluss-Minimalismus: Mit nur einem Kabel (modellabhängig Lightning-Anschluss oder USB-C) übertragen Sie Daten und laden Ihr iPad.
  • Pure Mobilität: iPad-Akkus halten im Schnitt zehn Stunden in Aktivität. Die Standby-Zeiten überschreiten dieses Maß nochmals.
  • Entertainment: Ob unterwegs oder daheim, die komplette Welt der Filme, Bücher, Musik und Games findet ein Zuhause auf dem iPad.
  • Kreativität: Notizen, Skizzen, Bilder und vieles mehr – das iPad vereint Flipchart und Notizblock.
  • Office & Termine: Informationen, Ereignisse, Kontakte – wichtige Geschäftstermine und -unterlagen sind mit dem iPad immer dabei.
  • Kommunikation: Alle Kontakte sind via Instant Messaging und Internet-Telefonie sofort erreichbar.
  • Fotos & Filme: Zwei hochauflösende Kameras auf Vorder- und Rückseite lassen Videos und Selfies zum Kinderspiel werden. 

iPads – Modelle, Größen, Farben

Stellt sich für Thomas nur noch die Frage: Welche iPad-Größe? In der 2018er-Version stehen ihm 9,7 Zoll (also 24,6 Zentimeter Bilddiagonale), in der Mini-Version 7,9 Zoll (sprich 20,1 Zentimeter) und in den Pro-Varianten 11 Zoll (27,9 Zentimeter) oder 12,9 Zoll (32,7 Zentimeter) zur Verfügung. Da alle Modelle echte Leichtgewichte sind – von etwa 300 Gramm in der Mini-Version über etwa 480 Gramm beim Standard-iPad bis zu den Pro-Modellen mit ungefähr 630 Gramm – konzentriert er sich voll auf die Displaygröße als ausschlaggebendes Kriterium. Für den privaten Gebrauch würde ein klassisches Apple iPad oder Apple iPad mini völlig ausreichen. Diese sind in den Farbgebungen Silber, Space Grau und Gold erhältlich. Da Thomas aber viel Platz für handschriftliche Notizen und Skizzen mit dem Apple Pencil benötigt und auch in kleineren Meetings Projektzwischenstände unkompliziert kommunizieren möchte, fällt die Wahl auf das iPad Pro mit 12,9 Zoll Bilddiagonale. Zwar sind die Pro-Varianten nur in den Farben Silber und Space Grau erhältlich, aber gerade diese zeitlosen Farbtöne eignen sich sehr gut im Business-Umfeld. 

Apples zeitloses iPad-Design

Jedes iPad ist ein Eyecatcher. Von daher ist – hat man sich erst einmal für Displaygröße und Farbe entschieden – das Design insgesamt klar. Thomas' iPad Pro bildet da keine Ausnahme, denn mit 5,9 Millimetern ist es enorm schlank. Und zum anderen hat auch sein Display gerundete Ecken. Philip Schiller – Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple – beschreibt das "All Screen"-Design wie folgt: "Das iPad Pro […] hat ein […] wunderschönes, randloses Liquid Retina Display, das dem Design der Ecken folgt".

iPad SoC – Power kompakt

Bleibt für Thomas nur noch zu klären, was sich unter der Haube befindet. Die Antwort lautet: SoC-Hardware, die sämtliche Komponenten auf einen Chip reduziert und in allen iPads zum Einsatz kommt. Somit ist leistungsstarke Performance auf kleinstem Raum möglich. Das iPad lässt anforderungsintensivere Prozesse wie 4K-Videoschnitt und Augmented Reality flüssig laufen, indem ein A12X-Bionic-Chip für die notwendige Power sorgt. Für Meeting und Office ist das 11-Zoll-Modell in Sachen Leistung also völlig ausreichend. Aber da Thomas die größere Bildschirmfläche benötigt, ist er mit der 12,9-Zoll-Variante des Pro-Modells besser beraten.

Wo Apple iPads günstig kaufen?

Thomas ist für seinen Kauf also gewappnet und mit Cyperport steht ihm ein kompetenter Apple-Service-Partner für weitere Fragen zur Verfügung. Als umweltbewusster Mensch ist ihm zudem besonders wichtig, was mit nicht mehr benötigten Apple-Geräten geschieht. Hierfür gibt es Apple GiveBack: Qualifizierte Gebrauchtmodelle können einfach in Zahlung gegeben und der entsprechende Betrag mit einem Neukauf verrechnet werden. Aber auch so können alte Geräte einfach zurückgegeben werden. Apple sucht dann nach neuen Besitzern und fördert dadurch die globale Infrastruktur. Vorab wird Thomas natürlich detailliert erklärt, wie er seine iPad-Daten sichert und vom Altgerät löscht. Aber das liegt für ihn, auch dank garantieverlängertem Apple Care, erstmal in ferner Zukunft.

Als Thomas im Cyberport Store vor den ausgestellten Apple iPads steht, kommt ihm eine Idee: Seine Freundin hat doch bald Geburtstag. Wäre da ein iPad nicht auch ein passendes Geschenk? Schließlich ist seine Freundin als Freelancerin für verschiedene Zeitschriften tätig. Und wenn Thomas mit seinem neuen iPad Pro nach Hause kommt, wird sie sicher ohnehin neidisch sein. Aber weil sie als Redakteurin keine rechenintensiven Grafikprogramme benötigt, geht Thomas davon aus, dass ein Apple iPad statt seines iPad Pro absolut ausreichend sein wird. Zudem gibt es diese Serie ja wie gesagt auch in dem Goldton, der das Tablet besonders schmuck aussehen lässt. Thomas lässt sich das Modell gleich noch einmal vom Cyberport Technik-Experten erläutern.

Apple iPad 2019

Das Display des iPad 2019 ist mit 10,2 Zoll zwar etwas kleiner als das vom iPad Pro, aber ein Vorteil für Thomas' textende Freundin fällt sofort auf: Das 2019er iPad unterstützt jetzt das Smart Keyboard. Damit tippt sie stressfrei und bequem auch längere Passagen ihrer Reportagen oder Kolumnen. Und dabei ist das iPad so viel leichter und mobiler als ein Notebook: Nur 483 Gramm wiegt das WiFi-Modell und bringt einen Lithium-Polymer-Akku à 32,4 Wattstunden mit. Dank Kompatibilität mit dem Apple Pencil 1 wird es intuitiv wie nie, sich Notizen zu machen, Wichtiges hervorzuheben oder Unwichtiges zu löschen. Fotos und Videos nimmt das iPad außerdem auf – und welches Notebook kann das schon von sich sagen? Thomas hat ein richtig gutes Gefühl bei dem Geschenk. Und das Beste, denkt er schmunzelnd, ist doch, dass er den Personal Assistant gleich mitverschenkt. Denn natürlich hilft Siri auch auf dem Apple iPad 2019 per Sprachbefehl beim Erstellen von Nachrichten, Erinnerungen und Kalendereinträgen – oder einfach bei der Musikauswahl zum Entspannen.

Die Pro-Modelle von Apple: Unverzichtbar für Profis on the Road – großes Display, kein Ballast, aber dennoch alle Projekte dabei.

Das iPad: Wie ein Computer und wie kein Computer. Tablet, Lernplattform, Heimkino, Notizblock, Kreativmaschine – alles in einem.

Sie haben Probleme mit Ihrem iPad? Bringen Sie es einfach in die "Werkstatt". Cyberport hilft Ihnen mit umfassender Beratung und Reparaturen.

All-Screen-Design und jede Menge Power, komplett überarbeitet und mit fortschrifttlichster Technologie vollgestopft: Das ist das iPad Pro.