Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Gaming-Notebooks

: Noch 376 Produkte in Ihrer Filterung

Aktuelle Gaming-Laptops sind wahre Leistungswunder

Wenn Sie leidenschaftlicher Computerspieler sind, wissen Sie, dass die Systemanforderungen aktueller Games mitunter rasant ansteigen. Wer den Anspruch hat, alle Spiele in ihrer ganzen grafischen Pracht zu genießen, braucht ein Gerät mit entsprechend starker Hardware – beispielsweise einen exakt fürs Spielen entwickelten Gaming-Laptop. Zahlreiche Hersteller haben sich auf die Entwicklung und Weiterentwicklung von Gaming-Notebooks spezialisiert, um den steigenden Systemanforderungen gerecht zu werden. Für viele Gamer ist aufgrund dieser Entwicklung das Notebook mittlerweile ein vollwertiger Ersatz für den klassischen Desktop-PC.

Worauf es bei einem Gaming-Notebook ankommt

Egal, ob Sie gerne Ego-Shooter, Rollenspiele, Action-Games oder andere Computerspiele spielen, die neuesten Games setzen leistungsstarke Hardware voraus. Insbesondere dann, wenn Sie sie auf hohen Grafikeinstellungen genießen wollen. Dementsprechend sind neue Gaming-Laptops eher im gehobenen mittleren Preissegment oder unter den High-End-Geräten zu finden. Prozessor, Grafikkarte und Co. des Gamer-Laptops sollen schließlich nicht nur aktuelle Titel, sondern auch zukünftige abspielen können. Mittlerweile reicht die Power mobiler Hardware fast an die der Desktop-Modelle heran, sodass ein Gaming-Laptop eine echte Alternative darstellen kann. Wenn Sie ein Enthusiast sind, sollten Sie vor allem darauf achten, dass Prozessor und Grafikkarte Ihren Ansprüchen genügen.

Mittleres Preissegment versus High-End-Geräte

Wenn Sie ein neues Gamer-Notebook kaufen möchten, ist das eingeplante Budget Dreh- und Angelpunkt. Im High-End-Bereich können Gaming-Notebooks richtig teuer werden. Besonders dann, wenn Sie neben dem neuesten Mehrkernprozessor von Intel und der aktuell besten Nvidia GeForce auch noch 32 Gigabyte DDR4-Ram, mehrere SSD-Festplatten im RAID-Verbund und viele weitere technische Highlights haben möchten. Da kommen schnell mehrere Tausend Euro zusammen. Je nach Ihren Budgetvorstellungen sollten Sie sich auf die Kernkomponenten festlegen, also auf Prozessor und Grafikkarte, und die restliche Hardware des Gaming-Laptops so auswählen, dass Sie genau die richtige Konfiguration finden.

Gaming-Notebooks: Die Top-Hersteller

Da die Nachfrage der Gamer nach Notebooks mit entsprechenden Features, Hard- sowie Software und exzellenter Verarbeitung steigt, haben viele bekannte Hardware-Hersteller eigene Notebook-Serien gestartet. Das sind die größten und besten Hersteller von Gaming-Laptops:

  • Acer: In der Aspire-Reihe oder der Predator-Serie finden Sie sicher das richtige Gaming-Notebook für Ihre Ansprüche. Zu den Acer-Laptops für Gamer
  • Alienware: Das Tochterunternehmen von Dell ist Spezialist für Gaming-Laptops und Desktop-Systeme – ein Traum für jeden Vollblut-Gamer. Zu den Alienware-Notebooks
  • Asus: Mit der „Republic of Gamers“-Produktreihe konzentriert sich Asus voll und ganz auf Hardware für Gamer – dazu gehören auch Laptops. Zu den RoG-Notebooks von Asus
  • MSI: Gaming und entsprechende Hardware sind für MSI mittlerweile Kerngeschäft. Hier finden Sie garantiert den passenden Gaming-Laptop. Zu den MSI-Notebooks

Mit dem Gaming-Laptop den Desktop-PC in Rente schicken

Wenn Sie sich für ein leistungsstarkes Gaming-Notebook entscheiden, können Sie das Gerät als Alternative zum Desktop-PC benutzen. Schaffen Sie sich gegebenenfalls Peripherie-Geräte an, die sowohl das Arbeiten mit dem Computer als auch das Spielen erleichtern – beispielsweise einen größeren Monitor, Maus und Tastatur, Drucker, externe Festplatten und vieles mehr. Sie bleiben dennoch mobil, da Sie den Gaming-Laptop jederzeit schnell zusammenklappen und mitnehmen können. Apropos Arbeiten: Dank leistungsstarker Komponenten bleibt die Leistung der Gaming-Laptops während des Spielens stets stabil, auch wenn Sie besonders rechenintensive Arbeiten (3D-Programme, Videoschnitt, Bildbearbeitung und Ähnliches) ausführen.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Gaming-Computer – von der richtigen Hardware bis zum passenden Zubehör.

Gaming-Notebooks so leistungsstark wie ein PC? Radikal mobiles Gaming ohne Limit ist die Maxime der ROG-Notebooks von Asus.

Mit Acers Predator-Serie vertrauen Sie auf die richtige Ausstattung von Notebook bis Monitor, um künftigen Gaming-Perlen gewachsen zu sein.