Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Apple Mac Pro

: Noch 53 Produkte in Ihrer Filterung

Apple Mac Pro

Sam sitzt in seiner Vorlesung zu "Design- und Markenrecht" und schaut grübelnd an die Decke des Hörsaals. Warum heißen Desktop-PCs eigentlich "Desktop"-PCs, wenn sie doch gar nicht auf dem Schreibtisch stehen? Er wundert sich und überlegt, während sein Dozent die Feinheiten des Patents und Copyrights ausführt. Wie bei den meisten Usern, ob professioneller Grafik-Designer oder Nur-mal-schnell-Mails-Checker, so steht auch Sams Rechner daheim unter den Schreibtisch, während nur der Monitor oben auf der Arbeitsfläche thront. Aber warum eigentlich? Die Gründe hierfür sind ebenso vielfältig wie offensichtlich, wie Sam schnell feststellt: Die meisten Rechner-Gehäuse sind weder klein noch elegant. Ihre Lüfter arbeiten so geräuschvoll, dass sich daneben niemand auf seine Arbeit konzentrieren kann. Und mal ehrlich: Ihr Wert als Einrichtungsgegenstand ist auch überschaubar. Aber muss das so sein? Nein, muss es nicht, findet Sam und denkt an die Apple-PCs. Klar, ein All-in-One wie der iMac oder iMac Pro stehen ohnehin auf dem Schreibtisch. Aber auch der Mac Pro von Apple verbindet mühelos professionelle Leistungsmerkmale mit dem sauberen, schwerelosen Apple-Design, das begeistert. Er ist so klein und leise, dass er ohne Probleme auf dem Schreibtisch seinen Platz findet – und dabei noch so ansprechend gestaltet, dass Sam und Macianer weltweit ihn sogar ausdrücklich dort sehen möchten: Entworfen von und für Technik-Ästheten.

Mac Pro günstig kaufen & makelloses Design bekommen

Die Vision, die Apple beim Entwurf des Mac Pro leitete, war so simpel wie überzeugend: Ein Rechner sollte entstehen, der einerseits funktional und leistungsstark ist, ebenso aber auch schön und intuitiv. Mit dem Zylinder-Design des Mac Pro ist dieser Anspruch in beeindruckender Art und Weise umgesetzt. Denn Rechenleistung, Grafik, Kapazität, Arbeitsspeicher und zahlreiche Möglichkeiten zu Erweiterung – kurz: alle Merkmale, auf die Sie bei einem professionellen Computer besonders achten – finden sich in dem futuristischen kleinen Bullet-Gehäuse versammelt. Wie klein? Nur 25,1 Zentimeter hoch und 16,7 Zentimeter im Durchmesser beansprucht der Apple Mac Pro an Ihrem Arbeitsplatz. So bleibt mehr Platz für Ideen – und 5K-Displays, von denen Sie bis zu drei an Ihren Mac Pro anschließen, um Schönes in bester Auflösung zu genießen. Der Apple Mac Pro passt dazu und erweckt Ihre Projekte mit Power und Performance zum Leben.

Power & Performance im Mac Pro

Brillante Leistung für brillante Köpfe, dieser Devise wird Apple mit dem Mac Pro einmal mehr gerecht. Performante Intel Xeon E5 Prozessoren verschaffen Ihnen mit wahlweise sechs, acht oder sogar zwölf Kernen die nötigen Freiräume, um Ihre Kreativität auszuleben. Die Hexacore-Variante überzeugt mit 3,5 Gigahertz (Turbo Boost bis zu 3,9 Gigahertz) und 12 Megabyte L3-Cache. Die Octacore-Version glänzt mit 3,0 Gigahertz (Turbo Boost bis zu 3,9 Gigahertz) und 25 Megabyte L3-Cache, während zwölf Kerne 2,7 Gigahertz und 30 Megabyte L3-Cache bereitstellen. Für mehr als genug Geschwindigkeit sorgen zudem 40 Gigabyte PCl-Express-Bandbreite der dritten Generation sowie 256 Bit breite Fließkomma-Anweisungen.

Der Arbeitsspeicher von bis zu 64 Gigabyte ist frei zugänglich und garantiert Ihnen flüssige Arbeitsprozesse, weil er wie auch der Prozessor für Leistung optimiert ist. Selbst rechenintensive Aufgaben wie Rendering, Videobearbeitungen oder Simulationsprojekte sind im Handumdrehen erledigt, denn der DDR3-Speicher-Controller arbeitet mit 18.866 Megahertz und ist dank ECC-Arbeitsspeicher gegen vorübergehende Speicherfehler gefeit. Bei den GPUs zeigt der Apple Mac Pro so richtig, was er kann: Eine AMD-FirePro-GPU war nicht genug für die Workstation-Ansprüche von Apple – deshalb sind im Mac Pro gleich zwei davon verbaut. Bis zu 6 Gigabyte dedizierter Grafik-Arbeitsspeicher und bis zu 2.048 Stream-Prozessoren bedürfen keiner weiteren Erläuterung: 4K-Videos bei voller Auflösung bearbeiten und zeitgleiches Hintergrund-Rendern? Da fängt der Apple Mac Pro gerade erst an.

Denn dank des großzügig bemessenen SSD-Speichers in Ihrem Mac Pro gestaltet sich auch das Booten sowie die Arbeit mit zahlreichen Apps oder riesigen Dateien mühelos und rasant. Der SSD-Speicher mit bis zu 1 Terabyte basiert auf PCl-Express und übertrifft SATA-Festplatten mit 7.200 Umdrehungen in der Minute um das Zehnfache an Geschwindigkeit. Selbst im Vergleich zur schnellsten SATA-SSD ist der Massenspeicher des Apple Mac Pro immer noch 2,4 mal schneller. Klingt nach Superlativ? Ist es auch: Dank der SSD-Controller-Technologie von Apple ist die SSD des Mac Pro mit 1.200 Megabyte pro Sekunde die schnellste, die in Desktop-PCs serienmäßig zu haben ist.

Verbindungsmöglichkeiten auf einen Blick:

  • Vier USB-3.1-Anschlüsse
  • Sechs Thunderbolt-2-Ports
  • Dual-Gigabit-Ethernet
  • HDMI-1.4-UltraHD
  • 802.11ac WLAN
  • Bluetooth 4.0

Mac Pro: Supercool dank Lüfter & Thermalkern

Sam hat schon ganz richtig festgestellt: Das Problem mit leistungsstarken Desktop-PCs ist oft, dass Sie aufgrund der Wärmeentwicklung besonders kräftige Lüfter brauchen, um nicht zu überhitzen – und das macht sie leider meist zu recht geräuschintensiven Arbeitstieren. Wie geht der Mac Pro mit diesem Problem um? Mit einer kompromisslosen Innovationslust, die typisch für Apple ist. Das Hochleistungssystem des Mac Pro wird durch einen Thermalkern aus extrudiertem Aluminium und nur einen einzigen Lüfter gekühlt. Hierfür sind alle Komponenten um den Thermalkern in der Mitte des Zylinders gruppiert, durch den der Lüfter den Luftstrom vertikal leitet. Damit hat Apple beim Mac Pro schon einmal den zusätzlichen Lärm durch mehrere Lüftungssysteme vermieden, wie er die Lösungsversuche anderer Hersteller oft kennzeichnet. Und den einzelnen vertikalen Lüfter in der Mitte haben die Ingenieure und Designer von Apple zudem weiterentwickelt, um ihn noch leiser zu machen. Das Ergebnis sind flüsterleise 12 Dezibel (dBA) – zum Vergleich: Wenn Sam normal atmet, hört sein direkter Sitznachbar im Hörsaal das mit etwa 25 Dezibel (dBA). Der Mac Pro ist also im Grunde leiser als flüsterleise. Können Sie sich nicht vorstellen? Dann kommen Sie einfach in den Cyberport Store in Ihrer Nähe und hören Sie sich den Apple Mac Pro an – falls Sie ihn hören.

Mac Pro bei Cyberport kaufen

In unseren Cyberport Stores kommen Sie außerdem auch in den Genuss kompetenter und freundlicher Beratung durch unsere Technik-Experten, die sich gerade rund um Apple bestens auskennen. Schließlich ist Cyberport Autorisierter Service Provider für Apple-Geräte von iPhone bis MacBook – und alles dazwischen. Und wenn Sie sich lieber von zuhause aus beraten lassen möchten: Kein Problem, Cyberport ist für Sie da; online, telefonisch und persönlich. Für Apple-Fans bieten wir sogar noch mehr. Kommen Sie in unserem Apple Service Pointvorbei und profitieren Sie von den Apple-zertifizierten Profis, die Ihnen dort bei Datensicherung, Gerätereinigung, technischen Sorgen und Problemen zur Seite stehen. Ob Sie Ihren Apple-Liebling dazu bei uns gekauft haben oder nicht, ist übrigens unerheblich. Der Apple Service Point steht allen offen. Und wenn Sie Ihren nächsten Mac ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zuschneidern lassen möchten, ist unser BTO-Programm ("built-to-order") mit Sicherheit etwas für Sie.

Der iMac Pro ist das Premium-Modell unter den Apple Desktops. Kompromisslose Power sauber verpackt in ein üppiges Display mit Retina-Option, der Apple AiO begeistert.

Ein Profi-PC wie der Mac Pro ist schon ein Segen für Ihren Workflow. Wenn Sie ihn sich nun auch noch nach Ihren Wünschen konfigurieren, ist das BTO im besten Sinne.

Lange nicht mehr "Bondi Blue" wie in den 1990er Jahren, aber heute noch genauso innovativ unter den All-in-One-PCs: Apples iMac verbindet Leistung und Design.

Ihr Mac Pro bietet reichlich Möglichkeiten zum verbinden und erweitern: Nutzen Sie sie mit dem vielfältigen Zubehör-Angebot von Keyboard über Maus bis Monitor.