Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close

Compact Disc

Die Compact Disc (CD, auch: CD-ROM) ist ein von den Firmen Philips, PolyGram und Bayer entwickeltes digitales und optisches Speichermedium. Die CD, ursprünglich für die Speicherung von Musik entwickelt, fasst in ihrer Standardgröße exakt 681,984 MByte. Dies entspricht genau 74 Minuten Musik, der Länge der längsten Version von Ludwig van Beethovens Neunter Sinfonie. Mittlerweile finden sich auch CD-Formate mit mehr Speicherplatz. CDs gibt es in unterschiedlichen Größen, am weitesten verbreitet ist die Version mit einem Durchmesser von 120 mm und 15 Gramm Gewicht. Die übliche Größe beträgt dabei 700 MB beziehungsweise 80 Minuten Audio-Laufzeit.

Beschreibbare & wiederbeschreibbare CDs

Neben den "normalen" (gepressten) CDs gibt es weitere beschreibbare Varianten: Die einmal beschreibbare CD-R (CD recordable) und die mehrfach wiederbeschreibbare Variante CD-RW (CD rewritable). Während die Reflexionseigenschaften einer CD-R denen einer normalen CD nahezu gleichen und diese somit auch in älteren CD-Laufwerken gelesen werden, ist das Lesekopf-Ausgangssignal einer CD-RW weitaus schwächer, so dass diese Medien nur von entsprechend ausgestatteten (neueren) Laufwerken bzw. Spielern gelesen werden können.

Nachfolger der CD: DVD & Blu-ray Disc

Ende 1995 einigten sich verschiedene Hersteller auf die DVD als Nachfolger-Standard der CD. Der DVD-Nachfolger Blu-ray Disc hingegen erfuhr seine Standardisierung 2002 und zunehmende Verbreitung ab ca. 2005.


Zuletzt aktualisiert am 10.11.2017 von Cyberport-Redaktion