Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

FAQ Corona-Virus – Erreichbarkeit & Lieferung

Liebe Cyberport-Kunden,

da die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID 19) in ganz Europa für Verunsicherung und zahlreiche offene Fragen sorgt, möchten wir Sie auf dieser Seite fortlaufend über die aktuelle Situation bei Cyberport informieren.

Es ist unsere absolut höchste Priorität, die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Die Einhaltung der Empfehlungen von Politik und Weltgesundheitsorganisation ist daher für uns selbstverständlich.

Zahlreiche Mitarbeiter arbeiten derzeit im Home Office. Die Stores halten sich streng an die vorgegebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften. Wir sind also weiterhin für Sie da – online, vor Ort oder am Telefon!

Unser Kundenservice steht Ihnen bestmöglich zur Seite. Für alle Fragen rund um eine Bestellung oder Unterstützung bei der Bestellaufgabe helfen wir Ihnen gern weiter.

Wir bleiben optimistisch und freuen uns über jede Besserung der Situation. Mit Rücksicht aufeinander und Unterstützung füreinander werden wir diese Krise besonnen meistern.

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf.

Herzlichst, Ihr Cyberport-Team

31. Mai 2019: Erneut Mails mit Schadsoftware im Umlauf

Aktuell verschicken Unbekannte vermehrt E-Mails mit Schadsoftware, welche sich als Mahnung, Rechnung, Bestell- oder Versandbestätigung tarnen. Der Empfänger wird darin persönlich, also mit seinem Namen, auf eine z.B. nicht bezahlte Rechnung hingewiesen. Diese E-Mails stammen jedoch nicht von Cyberport und beziehen sich auf keine von Ihnen getätigte Bestellung.

E-Mails von Cyberport erkennen Sie an der Absender-Domain "…@cyberport.de" sowie an unserer Firmen-Signatur, die Firmensitz, Geschäftsführung etc. entsprechend unseres Impressums angibt.

Wir empfehlen Ihnen: Antworten Sie nicht auf die gefälschte E-Mail, öffnen Sie keine Anhänge und klicken Sie auf keine Links. Sollten Sie eine gefälschte E-Mail erhalten, löschen Sie diese bitte sofort. Prüfen Sie gegebenenfalls auch Ihr Kundenkonto und gleichen Sie eventuelle Bestellungen mit der erhaltenen E-Mail ab.


So oder so ähnlich sieht eine gefälschte Mail aus:

Von: Cyberport GmbH David Sauer <support@copavacations.cl>
Gesendet: Dienstag, 07. Mai 2019 12:53
An: kunde.kunde@xyz.de
Betreff: Kundenname – Cyberport GmbH automatische Kontoabbuchung konnte nicht durchgeführt werden 07.05.2019

Sehr geehrte(r) Frau (Herr) Kundename,

wir mussten feststellen, dass die Zahlungsanforderung ID 13948755 immer noch nicht gebucht wurde.

Wir geben Ihnen trotzdem noch eine letzte Möglichkeit, Ihre vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, indem Sie sofort die Ausstehende Rechnung in Höhe von 431,00 EURO an uns begleichen.

Die Bestelleinzelheiten und die Kontodaten können Sie dem für Sie vorbereiteten Dokument unter dem Link entnehmen. (Link)

Falls der Schuldbetrag nicht bezahlt wird, sind wir außerdem gesetzlich dazu verpflichtet Vollstreckungsmaßnahmen gegen Sie einzuleiten. Um Ihnen diese Unannehmlichkeit zu vermeiden, sollten Sie die Rechnung sofort begleichen.

Bitte beachten Sie, über die Verzinsung der Forderung hinaus auch jeden weiteren durch den Verzug entstandenen Schaden zu ersetzen.

Cyberport GmbH
23539 Lübeck

USt-Id Nr.: DE364305854
Direktor David Sauer


Wie ist Cyberport erreichbar?

Ein Großteil der bekannten Bestell- und Kommunikationsmöglichkeiten ist weiterhin für Sie verfügbar.

  • Online: Sie können wie gewohnt online bestellen und sich Ihre Bestellung nach Hause oder in die Stores liefern lassen.
  • Stores: Unsere Stores sind unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienevorschriften wieder geöffnet. Eine stets aktuelle Übersicht finden Sie hier.
  • Per Telefon, E-Mail & Co.: Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag, 8-18 Uhr, sowie Samstag, 10-16 Uhr, unter +49 351 3395-60 oder über unser Kontaktformular. Da unsere Mitarbeiter und die Betreuung von deren Familien uns am Herzen liegen, werden wir derzeit das gewohnte Servicelevel nicht abbilden können und Einschränkungen vornehmen müssen. Aufgrund der hohen Nachfrage ist bei unserer Hotline sowie den anderen Kontaktkanälen mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Wir möchten Sie deshalb darum bitten, stattdessen eine E-Mail zu schicken, die wir zeitnah und auch außerhalb unserer telefonischen Servicezeiten beantworten werden. Helfen Sie uns bei der Abarbeitung der Kundenfragen, indem Sie Ihre E-Mail nur einmal schicken.

 

Gibt es auch Auswirkungen von COVID 19 auf Reklamationen von defekten Geräten?

Sofern es sich um Geräte von Apple, HP (nur Pavilion, OMEN, Envy, Spectre) oder Lenovo (nur ThinkPad, ThinkCentre, ThinkStation, ThinkServer) handelt, können Sie diese nach wie vor an folgende Adresse zur Reparatur senden:

Cyberport Services GmbH
ASP
Auf dem Versandweg 3
09603 Großschirma ST Siebenlehn

Für diese Hersteller sind wir selbst zertifiziert, alle Reparaturen im Rahmen der Herstellervorgaben abzuwickeln. Für Apple-Reklamationen nutzen Sie bitte das Apple-Serviceformular, für Lenovo- und HP-Reklamationen können Sie unser Standard-Serviceformular nutzen. Sofern es sich um Geräte anderer Hersteller handelt, empfehlen wir die Reklamation direkt über den Hersteller. Eine Übersicht zu den Herstellerkontakten gibt es hier.


Muss ich mit Lieferverzögerungen rechnen?

Trotz aller Bemühungen kann es aktuell bei der Verarbeitung Ihrer Bestellung in unserer Logistik sowie der Zustellung über alle Versandpartner hinweg zu Verzögerungen kommen. Besonders beim Versand per Spedition kann die Zustellung derzeit bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen. Wurde Ihre Bestellung bereits verschickt, können Sie jederzeit den aktuellen Status anhand der Ihnen per E-Mail übermittelten Sendungsnummer prüfen. Bei bereits verschickter Ware bitten wir von Statusanfragen zur Zustellung an unseren Kundenservice abzusehen. 

 

Funktionieren Warenlieferungen mit Standard-Versand in die betroffenen Gebiete weiterhin? Wie erfolgt die Zustellung?

Die Zustellung in betroffene Gebiete via DPD und DHL erfolgt derzeit wie gehabt, allerdings haben die Versanddienstleister bereits teilweise auf eine kontaktlose Zustellung umgestellt. Das heißt, der Zusteller übergibt das Paket ohne Unterschrift durch den Warenempfänger und unterschreibt selbstständig, dass es abgegeben wurde. Um Sendungsverlusten vorzubeugen, raten wir aktuell davon ab, gegenüber Zustellern generelle oder einmalige Abstellgenehmigungen zu erteilen.  


Verlängert sich die Rückgabefrist von 30 Tagen, damit ich auf den Besuch von Postfilialen verzichten kann?

Wir bieten unseren Kunden DHL-Rücksendelabels an, so dass die Rückgabe per Packstation möglich ist. Sie können Rücksendeunterlagen telefonisch +49 351 3395-678 (Mo-Fr, 9-18 Uhr) oder über unser Kontaktformular anfordern. Nach positiver Prüfung der Ware in unserem Logistikzentrum erstatten wir unverzüglich Ihre Zahlung. Die Gutschrift erfolgt in der Zahlart, die Sie auch bei Ihrer Bestellung gewählt haben. Die Rückgabefrist von 30 Tagen bleibt bestehen. Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund von aktuellen Hygienemaßnahmen in unserem Logistikzentrum zu einer Verzögerung bei der Bearbeitung Ihrer Rücksendung kommen kann. Bitte sehen Sie von Statusanfragen ab.


Sind die Stores offen?

Unsere Cyberport Stores sind unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienevorschriften wieder für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten und folgende Hinweise:

  • Vor dem Einkauf sind die Hände zu desinfizieren.
  • Mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten.
  • Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Bevorzugt bargeldlose Bezahlung.
  • Bei Symptomen, die auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hindeuten, ist das Betreten der Filiale verboten.

Eine aktuelle Übersicht über den Status unserer Stores finden Sie hier.


Welche Maßnahmen ergreift Cyberport, um der aktuellen Situation gerecht zu werden?

Zum Schutz aller Mitarbeiter*innen hat Cyberport für einen Großteil der Kolleg*innen Home Office umgesetzt. Ausgenommen davon sind nur Personen, die für die Sicherstellung zentraler Funktionen oder des operativen Betriebes – zum Beispiel in der Logistik – vor Ort sein müssen. Dienstreisen und externe Meetings sind bis auf Weiteres abgesagt. Größere Besprechungen werden webbasiert abgehalten. Neben den bekannten Hygienemaßnahmen haben wir das Thema Social Distancing im kompletten Unternehmen vermittelt. 

Wir versichern Ihnen außerdem, dass alle erforderlichen hygienischen Schutzmaßnahmen in unserem Lager getroffen wurden: Bei der Bearbeitung der Bestellungen werden Schutzhandschuhe getragen und die Desinfektionsmaßnahmen in den Räumlichkeiten ausgeweitet.

Parallel dazu beobachtet eine interne Taskforce die aktuelle Entwicklung und reagiert tagesaktuell auf Veränderungen der Gesamtlage. Sollte es bei Cyberport – egal an welchem Standort – konkrete Verdachtsfälle geben, die sich bestätigen, werden umgehend angemessene Maßnahmen ergriffen. 


Hotline

Beratung & Bestellung

Telefon

Telefon: +43 1 96215-48

Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Digital
Fax

+43 1 92803-50


Zuletzt aktualisiert am 24.07.2020 von Cyberport-Redaktion