Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

AppleCare

: Noch 6 Produkte in Ihrer Filterung

AppleCare für Ihre Produkte: Ihr persönlicher Schutzplan

Sie wollen nachschauen, wann Ihre Bahn kommt, jemand stößt gegen Sie und schon ist es passiert – Ihr iPhone landet auf dem Boden. In diesem Fall schützt Sie AppleCare Protection auch nach Ablauf der gesetzlich geregelten Gewährleistungszeit. Hier erfahren Sie Wissenswertes rund ums Thema AppleCare.

Gewährleistung und Extra-Garantie dank AppleCare

AppleCare ist die Apple-Kunden vorbehaltene einjährige Garantie: Jedes Apple-Produkt, sei es ein iPad, iPhone, MacBook oder ein iPod, ist pauschal durch diese Garantie abgedeckt. Der Schutz beginnt bereits am Tag des Kaufs. Die gesetzliche, zweijährige Gewährleistung (Sachmängelhaftung) dagegen deckt nur Mängel ab, deren Ursachen bereits vor dem Kauf bestanden haben müssen. Mit AppleCare kommt der Hersteller den Konsumenten also entgegen. Entdecken Sie im Laufe des Garantiejahres Mängel an Ihrem Gerät, die Sie gerne beheben lassen möchten, greift AppleCare. Alternativ ist es auch möglich, das Produkt komplett auszutauschen. Neben diesem Basis-Angebot bietet Apple auch erweiterte Care-Produkte zum Schutz Ihrer Geräte an – diese müssen jedoch extra abgeschlossen werden und gelten unabhängig von und zusätzlich zu dem AppleCare-Angebot.

Der AppleCare Protection Plan für Ihre Apple-Geräte

Beim AppleCare Protection Plan handelt es sich um eine Erweiterung der Basis-Garantie AppleCare, die den Support im Falle eines Schadens auf bis zu drei Jahre erweitert. Zu beachten ist nur, dass Sie diese Form des AppleCare-Plans innerhalb eines Jahres nach dem Kauf abschließen müssen. Der AppleCare Protection Plan ist für die folgenden Apple-Geräte verfügbar: 

  • MacBook
  • MacBook Air
  • iMac
  • Mac mini
  • Mac Pro
  • Apple TV
  • Displays

Im AppleCare Protection Plan ist im Gegensatz zum Basisprodukt AppleCare auch Schutz vor Wasser- sowie Displayschäden enthalten.

Die AppleCare-Protection-Produkte – vom Support bis zur Reparatur

Nicht nur bei zu reparierenden Schäden, sondern auch bei kleineren bis schweren Funktionsstörungen bietet AppleCare sofortige Hilfe per Chat oder Telefon. Die Hardware, das Betriebssystem sowie umfangreiche Anwendungen sind bei Apple-Produkten optimal aufeinander abgestimmt – alle Komponenten arbeiten folglich in aller Regel reibungslos zusammen. Entsteht doch einmal ein Problem bei Ihrem Gerät, ist es mitunter schwierig zu bestimmen, woran es liegt. Mit den AppleCare-Produkten erhalten Sie einen umfangreichen Service und Support von ausgebildeten Apple-Experten: Oftmals genügt schon ein Anruf, um das Problem zu beheben.

Für wen eignet sich AppleCare Protection besonders?

Grundsätzlich ist eine Version der AppleCare-Protection-Services für fast jeden Apple-Nutzer sinnvoll – denn auch nach monatelanger Nutzung können Fragen und Probleme auftauchen, die Sie alleine nicht bewältigen. Auch im Falle von Schäden ist es ärgerlich, wenn deren Reparatur nach einem Jahr extra bezahlt werden muss. Es ist also durchaus ratsam, den umfangreichen Service des AppleCare Protection Plans zu nutzen.

Der AppleCare Protection Plan bietet Service und Support durch Apple Experten.

Das MacBook bringt die Leistung und Mobilität von Notebooks auf eine neue Stufe – mit schneller Grafik, leistungsstarken Prozessoren und fortschrittlichstem Flash-Speicher.

Egal ob die Apple Magic Mouse, Wireless-Keyboard oder Thunderbolt-Adapter – mit dem richtigen Zubehör von Apple machen Sie sich die Arbeit am Rechner oder unterwegs leichter.