Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Wacom Cintiq Pro: Grafiktablett für Profis

Schon van Gogh malte ein Selbstporträt, das ihn an seiner Staffelei zeigte. Über 200 Jahre früher zeichnete sich Vermeer in "Die Malkunst" sogar an seiner Staffelei sitzend, wie er gerade eine junge Dame porträtiert. Auch im digitalen Zeitalter ist die Staffelei nicht aus dem modernen Atelier wegzudenken – nur stützt sie nun die digitale Form einer Leinwand: das Wacom Cintiq Pro.

Gute Gründe für das Wacom Cintiq Pro 32

Profi-Monitor: Die Basis des Wacom Cintiq Pro 32 ist ein 31,5 Zoll (80 Zentimeter) großer 4K-Monitor mit IPS-Panel. Dank 3.840 mal 2.160 Pixel sehen Sie selbst feinste Details. Die 98-prozentige Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraums bedeutet, dass Ihr Display auch für farbkritische Arbeiten perfekt geeignet ist. Und mit HDMI, DisplayPort und USB-C findet Ihr Cintiq schnell Anschluss. Zur schnelleren Navigation ist Ihr Cintiq Pro 32 multitouch-fähig.

Perfekte Zeichenoberfläche: Die Oberfläche des Wacom Cintiq Pro 32 besteht aus aufgerautem Glas. So reduziert es störende Reflektionen und imitiert überzeugend das Gefühl eines Stiftes auf Papier. Die Glasscheibe gibt dem Bildschirm die nötige Stabilität, um störende Druckeffekte beim Zeichnen zu unterbinden. Und damit jeder Strich genau dort landet, wo Sie ihn haben wollen, hat Wacom den Abstand zwischen Display-Panel und Oberfläche minimiert.

Präziser denn je: Der Wacom Pro Pen 2 verfügt im Vergleich zu seinem Vorgänger über die vierfache Menge an Druckstufen – insgesamt 8.192. Zudem schraffieren Sie dank Neigungssensor mit 60 Stufen wie auf Papier oder genießen das realistische Schreibgefühl der zehn mitgelieferten Stiftspitzen. Vier davon emulieren sogar Filzstifte. Umgedreht radieren Sie mit dem Stift. Und ganz typisch für Wacom müssen Sie den Stift natürlich nicht aufladen.

Per Modul zum High-End-PC: Fehlt Ihnen der passende Computer, greifen Sie zum Wacom Cintiq Pro Engine. Das handliche Modul passt in einen Slot auf der Rückseite und enthält einen leistungsstarken Intel® Core™ i5 oder Xeon® Prozessor. Dem zur Seite stehen eine NVIDIA® Quadro® P3200 sowie modellabhängig eine 512 Gigabyte SSD und bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Kreativ-Zubehör: Dem Cintiq Pro 32 liegt eine "ExpressKey"-Fernbedienung mit Touch-Ring und 17 programmierbaren Tasten bei. Der integrierte Standfuß stellt Ihren Cintiq in einem Winkel von fünf oder 20 Grad auf, für mehr Flexibilität greifen Sie zum Ergo Stand: Von fast flach liegend über eine vertikale Aufstellung bis hin zur Nutzung als regulärer Monitor ist dann alles möglich. Arbeiten Sie viel an 3D-Modellen, bietet sich der optionale Pro Pen 3D an.



 


 

Zubehör für Wacom Cintiq Pro 32 & 24


 


Zuletzt aktualisiert am 10.01.2019 von Cyberport-Redaktion