Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Vernetzt & fit dank Amazfit Verge & Verge Lite

Dass auch günstige Smartwatches am Handgelenk eine gute Figur machen, beweist der chinesische Hersteller Amazfit Huami mit seinen Modellen Verge und Verge Lite – und erhielt für seine Kreationen jüngst sogar die renommierten Design-Preise Red Dot Award und iF Design Award. Neben dem preisgekrönten Design macht Amazfit Huami auch mit den cleveren Features der Smartwatches der hochpreisigen Konkurrenz das Leben schwer: Von der Anrufbenachrichtigung bis hin zur Verknüpfung mit Alexa ist alles an Bord. Der Fokus liegt dabei klar auf Sport- und Gesundheitsfunktionen wie der Herzfrequenzmessung in Echtzeit. Das hat nicht zuletzt auch mit dem Credo des Herstellers zu tun: "Unser Ziel ist das Erschaffen eines Ökosystems, das die Sporterfahrung, Gesundheit und medizinische Versorgung für alle Menschen weltweit mit der Kraft der Technik verbessert."


Aktivitäts- & Sport-Tracker: Der Tracker ist das Kernstück der Amazfit-Verge-Serie. Hochpräzise Sensoren erfassen ganztägig Ihre Herzfrequenzen, unterstützen Sie dabei, Ihr optimales Training zu finden, und warnen Sie, wenn die Frequenz einen bestimmten Wert überschreitet. Mit den zahlreichen verschiedenen Sportmodi entwickeln Sie darüber hinaus Ihr ganz individuelles Workout. Und dank GPS haben Sie Ihre Routen immer im Blick.

Starker Akku: Je nach Modell und Nutzung steht Ihnen eine Akkulaufzeit von 5 bis 20 Tagen zur Verfügung. So sind für die Uhr selbst längere Wanderungen oder mehrtägige Fahrradausflüge kein Problem. Und wenn die Smartwatch nach einem langen Einsatz doch mal an die Steckdose muss, ist sie dank der Schnellladefunktion innerhalb weniger Stunden wieder voll einsatzbereit.

Anruf- & SMS-Benachrichtungen: Ob Sie gerade durch den Wald joggen oder beim Klettern sind – Ihre Anrufe erreichen Sie trotzdem. Denn die Amazfit Verge macht Sie per Vibration darauf aufmerksam. Bekommen Sie eine Benachrichtigung, heben Sie einfach nur das Handgelenk an, um die Nachricht bequem auf dem großzügigen und farbenreichen AMOLED-HD-Display zu lesen.

Geringes Gewicht: Gerade beim Sport macht jedes Gramm Gewicht, das Sie mit sich tragen, einen Unterschied – erst recht, wenn es am Handgelenk mitschwingt. Bei der Amazfit Verge werden Sie allerdings vermutlich gar nicht bemerken, dass Sie sie dabei haben. Denn die smarten Uhren wiegen gerade einmal 45 Gramm.

Ob Sie laufen, radeln, Cross- oder Kraft-Training betreiben, die Amazfit Verge Lite unterstützt Sie mit zahlreichen verschiedenen Sportmodi – auch zwischen den Trainingseinheiten, 24 Stunden am Tag. Selbst während Sie schlafen, ist die Smartwatch noch aktiv und hat Ihre Gesundheit im Blick. So zeichnet sie Ihre Herzfrequenz durchgehend auf und erinnert Sie tagsüber sogar daran, sich zu bewegen, wenn Sie länger gesessen haben.

Die Amazit Verge hat zunächst zwölf Sportmodi an Bord und mit der sukzessiven Systemaktualisierung werden nach und nach weitere Sportarten unterstützt. Klettern, Fußball, Skifahren, Bergsteigen – Die Verge-Smartwatch ist dabei. Zudem misst die Uhr Ihre Herzfrequenz in Echtzeit und zeigt Ihnen Ihre aktuellen Werte während des Trainings. Im Anschluss haben Sie zudem die Möglichkeit, sich eine Zusammenfassung Ihres Workouts inklusive Kalorienverbrauch und Statistiken anzusehen.

Flash Briefing: Via Verknüpfung von Amazfit Verge mit Alexa, der cleveren Sprachassistentin, erwarten Sie zahlreiche zusätzliche Smart-Funktionen. Dank Alexas Flash-Briefing-Skill greifen Sie beispielsweise jederzeit einfach und bequem auf Sportnachrichten und alle anderen Ihrer Lieblingsthemen zu. Ob Nachrichten von bekannten Rundfunksendern und Blogs, neuste Schlagzeilen oder der Wetterbericht: Sie entscheiden, was Sie interessiert.

Kalenderfunktion: Per Alexa ist es nun ebenfalls möglich, Ihren persönlichen Kalender mit Ihrer Smartwatch zu verknüpfen. So fragen Sie überall anstehende Termine ab, fügen neue Einträge hinzu, verschieben Meetings oder legen Aufgabenliste an. Sie verpassen keine Termine mehr, da Ihre Uhr und Alexa Sie gemeinsam erinnern.

Alarmfunktion: Der PC ist manchmal einfach aus, Ihr Smartphone vielleicht nicht zur Hand – aber Ihre Smartwatch haben Sie immer am Handgelenk. Und damit ist sie auch das perfekte Gerät, das Sie zuverlässig zur via Alexa programmierten Uhrzeit weckt oder Sie an das nächste Meeting erinnert. Egal, wo Sie sind und was Sie gerade tun.

Fragen & Übersetzungen: Auch wenn Sie nur kurz wissen wollen, wie das Wetter morgen wird oder wo das nächste Sportgeschäft ist, hilft die Amazfit Verge Ihnen mithilfe von Amazon Alexa weiter. Und dank der Übersetzungsfunktion von Alexa setzen Sie sich über Sprachbarrieren, zum Beispiel im Urlaub, einfach hinweg.

Sind Sie auch oft genervt davon, Smartphone, Tracker und Co. spätestens alle paar Tage neu laden zu müssen? Mit Amazfit Bip gehört das der Vergangenheit an. Je nach Nutzung schafft die Watch 45 Tage mit nur einer Akkuladung. Wenn Sie nur Ihren Schlaf und die täglichen Schritte tracken, sind es sogar bis zu 4 Monate Akkulaufzeit. Und dank IP68-zertifizierter Technologie begleitet Sie Ihre Amazfit Bip überallhin, denn Staub und Wasser können ihr nichts anhaben.

Amazfit-Smartwatches · Alle anzeigen »


Zuletzt aktualisiert am 05.08.2019 von Cyberport-Redaktion